Edeka-Familientage

Der EDEKA-Familientag, 2007 umbenannt in „E-Day“, war über 10 Jahre lang das Mega-Event im Ruhrgebiet. Jahr für Jahr zogen bis zu 130.000 Menschen mit ihren Familien in den Dortmunder Westfalenpark. Die Fans nahezu aller Musikrichtungen kamen hierbei auf ihre Kosten.

Neben vielen Show-Trucks und Ständen der zahlreichen Anbietern und Herstellern aus dem EDEKA-Sortiment gab es ein riesen Künstleraufgebot auf drei verschiedenen Showbühnen. Auf der Seebühne waren u.a. zu Gast:  The Rattles, Sweet, Sailor, Chip Hawkes, Gunter Gabriel, The Lords, Barry Ryan, Ted Herold, Smokie, John Kincade, Bacara, The Equals, Truck Stop, Marmalade, Pussycat, Chris Andrews, Mungo Jerry, De Höhner, Middle of the Road, Harpo, Saragossa Band u.v.m.

Schlagerbühne: DJ Ötzi, Nik P., Claudia Jung, Helene Fischer, Kristina Bach, Bernhard Brink, Michael Holm, Vicky Leandros, Roberto Blanco, Ireen Sheer, Bernd Clüver, Rosanna Rocci, Brunner&Brunner, Wencke Myhre, Andrea Berg, Drafi Deutscher, Isabel Varell, Michelle, G.G. Anderson, Nino de Angelo, Nicole, Costa Cordalis, Olaf Henning, Matthias Reim, Roland Kaiser u.v.m.

Intern. Showbühne: Monrose, US5, Scooter, Annett Louisan, Marc Terenzi, Nu Pagadi, Novaspace, Alexander Klaws, Natasha Thomas, Blue Lagoon, Wonderwall, Preluders, Patrick Nuo, Yvonne Catterfeld, Loona, Band ohne Namen, Nena, Die Prinzen, Jeanette Biedermann, Hermes House Band, Rednex, DJ Bobo, Lou Gega, Echt, Blümchen, Touche, Captn Jack, Mr. President u.v.m.

Vielen Dank an die Agentur Plettner (Ingo und Claudia) und an Hans-Joachim Klemke (Edeka) für die langjährige und einzigartige Zusammenarbeit!